Interessenvertreter und kompetenter Ansprechpartner » Das Deutsche Wirtschaftsbüro Taipei

Bildvorschau
  • Bild 0
  • Bild 1
Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei
Interessenvertreter, kompetenter Ansprechpartner, Dienstleister für deutsche Unternehmen
S

eit über 30 Jahren vertritt das Deutsche Wirtschaftsbüro Taipei (DWB) die Interessen deutscher Unternehmen in Taiwan und fördert die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Taiwan. Die 1981 durch den Deutschen Industrieund Handelskammertag (DIHK) gegründete Delegation der Deutschen Wirtschaft ist Teil des globalen Netzwerks der Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) an 120 Standorten in über 80 Ländern und arbeitet insbesondere eng mit den AHKs in Beijing, Shanghai, Guangzhou und Hongkong zusammen. Das DWB stellt Informationen zu Taiwan und Deutschland bereit, organisiert Geschäftsdelegationen und Markterkundungsreisen und veranstaltet Seminare, Fachsymposien und Netzwerkveranstaltungen. Darüber hinaus berät und unterstützt das DWB in enger Zusammenarbeit mit Germany Trade and Invest (GTAI ) taiwanische Unternehmen bei deren Vorbereitungen für eine Investition in Deutschland und vermittelt als Vertreter verschiedener deutscher Wirtschaftsförderungsgesellschaften Kontakte nach Deutschland. Um den Bedürfnissen der deutschen und taiwanischen Kunden nach professionellen Dienstleistungen beim bilateralen Markteintritt und dem schnellen und effektiven Ausbau der Geschäftsbeziehungen noch besser gerecht zu werden, wurde 2005 die Vertriebsgesellschaft DEinternational Taiwan Ltd. (DE) gegründet. Mit Dienstleistungen wie Personalbeschaffung, Marktstudien, Geschäftspartnersuche, Unterstützung bei Firmengründungen, Mehrwertsteuer-Rückerstattung, Übersetzungs-Service und der Durchführung von Qualifizierungsseminaren unterstützt DE Unternehmen, die sich in Taiwan ansiedeln wollen oder sich bereits aktiv im taiwanischen Markt engagieren. Darüber hinaus vertritt DE die Messegesellschaften Messe Berlin und NürnbergMesse und organisiert Messeteilnahmen für Aussteller und Besucher. Durch den kompetenten Einsatz von Fachkenntnissen und die Nutzung der umfangreichen Kontakte vor Ort sichert die Vertriebsgesellschaft des DWB die hohe Qualität und Professionalität der angebotenen Dienstleistungen.

Das DWB ist heute der Kern eines breiten Netzwerks von deutschen und taiwanischen Unternehmen und arbeitet eng mit Verbänden und Institutionen in Deutschland und Taiwan zusammen. Im September 2011 feierte das DWB mit über 450 Gästen sein 30-jähriges Jubiläum, an dem auch Hans-Joachim Otto, Parlamentarischer Staatssekretär beim BMWi, Dr. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des DIHK, und Dr. Michael Fuchs, Vorsitzender des Taiwan-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, sowie von taiwanischer Seite Dr. Christina Y. Liu, Ministerin des Rates für Wirtschaftsplanung und -förderung und Francis Kuo-Hsin Liang, Vize-Minister des Wirtschaftsministeriums, teilnahmen.

Für die kommenden Jahre hat sich das DWB vorgenommen, weitere Themenbereiche in der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu erschließen. Im Juni 2012 wird das DWB, gefördert durch das BMELV, eine Delegation von deutschen Molkereiproduktherstellern zur Markterkundung nach Taiwan einladen. Im selben Monat bietet das DWB in Zusammenarbeit mit NRW International eine Marktsondierungsreise für Unternehmen aus NRW aus dem Bereich Medizintechnik an. Weitere geplante Projekte sind unter anderem ein Investitionsseminar für taiwanische Unternehmen, die sich für die Region Frankfurt/Rhein-Main interessieren, sowie eine Informationsreise im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz des BMWi, die taiwanische Unternehmen und Organisationen im Bereich Energieeffizienz in Gebäuden nach Deutschland führen wird. Mehr Informationen erhalten Sie auf www. taiwan.ahk.de.

fotos Deutsches Wirtschaftsbüro Taipei | text Andrea Borowski

Bilder: 1, 2 = unbekannt