Konsularisches »

Konsularplätze
Änderungen


Chile
Die Bundesregierung hat dem zum Leiter der berufskonsularischen Vertretung der Republik Chile in München ernannten Matias Agustin Undurraga Abbott am 15. Mai 2018 das Exequatur als Generalkonsul erteilt. Der Konsularbezirk umfasst die Länder Bayern und Baden- Württemberg. Das dem bisherigen Generalkonsul Aldo Giovanni Famolaro Beytia am 15. Februar 2013 erteilte Exequatur ist erloschen.
Österreich
Das Hans-Joachim Riesenbeck erteilte Exequatur als Honorarkonsul der Republik Österreich in Düsseldorf mit dem Konsularbezirk Land Nordrhein-Westfalen ist mit Ablauf des 31. Mai 2018 erloschen. Die honorarkonsularische Vertretung der Republik Österreich in Düsseldorf ist somit mit gleichem Datum geschlossen.
PAPUA-NEUGUINEA
Die Daten des Honorarkonsulats des Unabhängigen Staates Papua- Neuguinea haben sich folgendermaßen geändert:

c/o RA Albrecht Saß
Eppendorfer Landstraße 33
D-20249 Hamburg
Tel.: +40 355 10 70

Die übrigen Kontaktdaten bleiben unverändert.
Rumänien
Die Bundesregierung hat dem zum Leiter der berufskonsularischen Vertretung von Rumänien in Bonn ernannten Gheorge Dimitrescu am 15. Mai 2018 das Exequatur als Generalkonsul erteilt. Das dem bisherigen Generalkonsul Mihai Botorog am 29. November 2012 erteilte Exequatur ist erloschen.
Niederlande
Die Anschrift der honorarkonsularischen Vertretung der Niederlande in Bremen hat sich folgendermaßen geändert:

Domshof, 28195 Bremen Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung

TRINIDAD UND TOBAGO
Die Daten der Botschaft der Republik Trinidad und Tobago haben sich folgendermaßen geändert:

Koblenzer Straße 121-123, D-53177 Bonn
Tel.: +0228 923 928 25
Fax: 0228 923 928 29
E-Mail: Listner@wifa.de

Die übrigen Kontaktdaten bleiben unverändert.
Deutsche Vertretungen im Ausland
Als auSSerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Bundesrepublik Deutschland sind empfangen worden und haben ihr Beglaubigungsschreiben überreicht oder Agrément erhalten: